Saison 2022:
×

close
Plakat zu Die kleine Hexe
Veranstaltungsort
Freilichtbühne Schloß Neuhaus
Im Schlosspark, 33104 Paderborn

Familienstück 2022

Die kleine Hexe

Ein Stück von Otfried Preußler in einer Inszenierung von Chris Malassa

Aufführungsrechte: Verlag für Kindertheater Weitendorf GmbH | Max-Brauer-Allee 34 | 22765 Hamburg

  • 9.661 Zuschauer
  • 31 Darsteller
  • Für Kinder und Erwachsene (ab 3 Jahren)
  • Spieldauer: ca. 2 Stunden
Plakat zu Die kleine Hexe
Der Inhalt

Die kleine Hexe, deren sehnlichster Wunsch es ist, mit den großen Hexen auf dem Blocksberg herumfliegen zu dürfen, lebt mit ihrem sprechenden Raben Abraxas in einem kleinen, windschiefen Häuschen im Wald. Beim Versuch, sich in der Walpurgisnacht unerlaubt den anderen Hexen anzuschließen, wird sie entdeckt und ihr Besen zur Strafe verbrannt, es wird ihr aber in Aussicht gestellt, an der nächsten Walpurgisnacht teilnehmen zu dürfen, falls sie es bis dahin zu einer guten Hexe gebracht haben sollte. Nun müht sich die kleine Hexe ein Jahr lang ab, ausreichend gute Taten zu vollbringen: Sie hilft armen Menschen, bestraft Bösewichte, rettet Tiere und findet neue Freunde. Als sie sich wider beim Hexenrat meldet, stellt sich jedoch heraus, dass nach Auffassung des Hexenrats eine „gute“ Hexe böse zu sein hat. Also soll sie bestraft werden! Doch die kleine Hexe ist nicht nur lieb, sondern auch sehr schlau! Ihr werdet schon sehen!

Die Veranstaltung ist leider bereits beendet, daher gibt es keine bevorstehenden Termine. Vergangene Termine anzeigen.

Veranstaltungsort
Freilichtbühne Schloß Neuhaus
Im Schlosspark, 33104 Paderborn
Die Regie
Chris Malassa ist Regisseur beim Familienstück „Die kleine Hexe“ (2022)

Regisseur

Chris Malassa

Normalerweise kümmert sich Chris Malassa als 2. Vorsitzender des Vereins hauptsächlich um die Arbeit hinter den Kulissen. Zum Neustart nach der Bauphase hat er es sich aber in diesem Jahr nicht nehmen lassen, endlich sein erstes Stück auf der Freilichtbühne zu inszenieren.

Die Darsteller

Chronik