Saison 2020:
×

close
Plakat zu Das Dschungelbuch
Veranstaltungsort
Freilichtbühne Schloß Neuhaus
Im Schlosspark, 33104 Paderborn

Familienstück 2020

Das Dschungelbuch

Ein Stück von Gottfried Forstmann nach Rudyard Kipling in einer Inszenierung von Chris Malassa und Sonja McGovern

  • 17 Aufführungen
  • 26 Darsteller
  • Für Kinder und Erwachsene (ab 3 Jahren)
  • Spieldauer: ca. 1,5 Stunden
Plakat zu Das Dschungelbuch
Der Inhalt

Leider müssen wir all unsere Veranstaltungen im Jahr 2020 absagen, da uns die momentanen Einschränkungen aufgrund des Corona-Virusses leider keine andere Wahl lassen. Daher kann auch unser geplantes Familienstück „Das Dschungelbuch“ am 16. Mai leider nicht Premiere feiern. Wir geben aber unser Bestes, damit ihr im folgenden Jahr das Stück auf unserer Bühne sehen könnt. Falls ihr online bereits Tickets vorbestellt habt, werden euch diese bald zurückerstattet. Aktuell arbeiten wir mit dem Ticketdienstleister an einer entsprechenden Lösung. Informationen dazu werden wir veröffentlichen auf fbsn.de/corona.

Der Dschungel. In all seiner Pracht und Schönheit liegt er da. Mal still mal laut. Mal friedlich und entspannt, mal wild und gefährlich. In diese Welt wird Mogli nahezu hineingespült, als der Tiger Shir Khan das friedliche Dorf seiner Eltern überfällt. Doch damit schafft sich Shir Khan ein Gespenst, dass ihn nicht loslässt und verfolgt. Noch Jahre später ist er auf der verzweifelten Suche nach dem Menschenkind, dass seine Kindheit bisher behütet bei einer Wolfsfamilie erlebt hat.

Als der Tiger die Spur aber wieder frisch aufnimmt, beginnt Moglis heile Welt zu wanken und gemeinsam mit seinen Lehrern und Freunden Baloo und Bagheera muss er sich den Gefahren des Dschungels stellen. Nicht immer ist dabei auf den ersten Blick ersichtlich, wer ihm freundlich und wer ihm feindlich gesinnt ist und so macht er sich auf eine spannende Reise über deren Ziel sich selbst die Freunde nicht einig sind. Bagheera möchte Mogli gerne wohl behütet zur Menschensiedlung zurückbringen, während Baloo seinen Schützling gerne im Dschungel zu einem Bären erziehen will.

Welche Abenteuer Mogli und seine Freunde erleben, welche Begegnungen er auf seinem Weg hat und wie die Geschichte ausgeht, das gibt es im Sommer 2020 live auf der Freilichtbühne Schloß Neuhaus zu erleben.

Veranstaltungsort
Freilichtbühne Schloß Neuhaus
Im Schlosspark, 33104 Paderborn
Die Regie
Chris Malassa ist Regisseur beim Familienstück „Das Dschungelbuch“ (2020)

Regisseur

Chris Malassa

Normalerweise kümmert sich Chris Malassa als 2. Vorsitzende des Vereins hauptsächlich um die Arbeit hinter den Kulissen. Mit Dschungelbuch inszeniert er jetzt zum ersten Mal als Regisseur selbst ein Stück.

Sonja McGovern ist Co-Regisseurin beim Familienstück „Das Dschungelbuch“ (2020)

Co-Regisseurin

Sonja McGovern

Sonja McGovern ist erst seit einem Jahr Mitglied der Freilichtbühne Schloß Neuhaus. Im letzten Jahr ist sie in die Rolle der Lehrerin von Pippi Langstrumpf geschlüpft. Dieses Jahr kümmert sie sich hinter den Kulissen um die Darsteller und hilft bei der Inszenierung des Stücks „Dschungelbuch“.

Die Darsteller
Kieran Sebastian Mogli
Andreas Michels Baloo, der Bär
Judith Brink Bagheera, der schwarze Panther
Kevin Knust Shir Kan, der Tiger
Jule Druben Tabaqui, der Schakal
Tobias Thomas Hahti, der Elefantenoberst
Elke Michels Winnifried, seine Frau
Christoph Koppe Sergeant Otto, Elefanten-Crew
Thomas Leonard Leutnant Paul, Elefanten-Crew
Peter Hönsch Leutnant Paul, Elefanten-Crew
June Wagner Hahtilein, Elefantenkind
Lina Meier Raksha, Wolf
Jenny Meier Rama, Wolf
Simon Michels 1. Wolfskind
Kate Leonard 2. Wolfskind / Dorfmädchen
Anna Peters Kaa, die Schlange
Heiko Böger King Lui, der Affenfürst
Moritz Büse 1. Affe
Charlotte Röder 2. Affe
Julia Gülle Chill, 1. Geier
Inga Fortströer Tschul, 2. Geier
Ellen Matthes Charlie, 3. Geier
Loreen Gülle Lotte, 4. Geier
Merle Druben Cocko, 1. Papagei
Sarah Michels Kicki, 2. Papagei
Mia Braß Guggu, 3. Papagei

Chronik