Saison 2019:
×

close
Plakat zu Pippi Langstrumpf
Veranstaltungsort
Freilichtbühne Schloß Neuhaus
Im Schlosspark, 33104 Paderborn

Familienstück 2019

Pippi Langstrumpf

Ein Stück von Astrid Lindgren in einer Inszenierung von Julian Klenner und Anja Leonard

  • 15 Aufführungen
  • 9.875 Zuschauer
  • 33 Darsteller
  • Für Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene
  • Spieldauer: ca. 2 Stunden inkl. 20 Minuten Pause
Plakat zu Pippi Langstrumpf
Der Inhalt

Tommy und Annika wohnen in einer kleinen Stadt in Schweden. Sie leben ein normales, bürgerliches Leben. Eines Tages zieht ein kleines Mädchen in die Nachbarschaft. Ihr Name: Pippi Langstrumpf, das stärkste Mädchen der Welt. Seit ihrem Einzug in die „Villa Kunterbunt“ wird der Alltag von Tommy, Annika und allen Bewohnern der Stadt mächtig auf den Kopf gestellt.

Gemeinsam mit ihrem Pferd Kleiner Onkel und dem Affen Herr Nilsson lebt Pippi, ganz allein ohne Eltern. Ihre Mama ist ein Engel im Himmel und ihr Papa, ein waschechter Seeräuber, wurde eines Tages durch einen Sturm von der „Hoppetosse“ weggerissen. Pippi wartet seitdem in der „Villa Kunterbunt“ auf seine Rückkehr. Langweilig wird es ihr aber nicht. Pippi macht das, was ihr gefällt. Sie spielt Fangen mit zwei Polizistinnen, steckt ihren Kopf in eine Torte, wird zur weltbesten Sachensucherin und bringt zwei Dieben den schottischen Tanz bei. Frau Prysselius, die Vorsitzende des Waisenrates, versucht alles, um Pippi in ein Kinderheim zu stecken. Denn ein Kind, das allein ohne Eltern lebt – das darf es doch nicht geben, oder? Pippi erlebt mit Tommy und Annika die größten Abenteuer und zeigt uns, dass man als Kind schon ziemlich erwachsen sein kann.

Die Geschichte von „Pippi Langstrumpf“ lässt die Menschen ihr inneres Kind wiederentdecken. Sie zeigt, dass das Leben voller Abenteuer und Überraschungen steckt. Die Freilichtbühne Schloß Neuhaus präsentiert eine energiegeladene und humorvolle Inszenierung, die jeden Menschen – ob groß oder klein, für eine kurze Zeit wieder zum Kind werden lässt.

Die Veranstaltung ist leider bereits beendet, daher gibt es keine bevorstehenden Termine. Vergangene Termine anzeigen.

Veranstaltungsort
Freilichtbühne Schloß Neuhaus
Im Schlosspark, 33104 Paderborn
Impressionen aus Pippi Langstrumpf
Die Regie
Julian Klenner ist Regisseur beim Familienstück „Pippi Langstrumpf“ (2019)

Regisseur

Julian Klenner

Julian Klenner ist seit 2008 an der Freilichtbühne tätig. Unter anderem spielte er die Rolle des Raben Abraxas (Die kleine Hexe), den Pagen Francis (Der süsseste Wahnsinn) und den Dschinn (Aladin und die Wunderlampe). Seit Oktober 2017 studiert er Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis mit dem Schwerpunkt Theater und Musik an der Universität Hildesheim. „Pippi Langstrumpf“ ist seine erste Regiearbeit im Bereich Kinder- und Jugendtheater.

Anja Leonard ist Regieassistenz beim Familienstück „Pippi Langstrumpf“ (2019)

Regieassistenz

Anja Leonard

Seit 2011 ist Anja Leonard an der Freilichtbühne in Schloß Neuhaus. Bereits in den Jahren 2014 (Jim Knopf) , 2015 (Oliver Twist) und 2016 (Der süsseste Wahnsinn) war sie als Regieassistentin tätig. Während ihre Tochter und ihr Mann in der Produktion von „Pippi Langstrumpf“ auf der Bühne stehen werden, wird sie erneut die Regieassistenz und im Spielbetrieb die künstlerische Leitung übernehmen.

Die Darsteller

Chronik