Saison 2019:
×

close
Plakat zu Die Schöne und das Biest

Familienstück 2004

Die Schöne und das Biest

Eine Inszenierung von Willy Hövelborn und Holger Weißbrod

  • 20 Aufführungen
  • 53 Darsteller
Plakat zu Die Schöne und das Biest
Der Inhalt

Ein verarmter Kaufmann gerät auf einer Geschäftsreise in einen finsteren Wald, wo er sich verirrt und von einem Wolfsrudel bedroht wird. Ein Unbekannter rettet ihn. Diesem folgt er in ein verwunschenes Schloss, dessen Herr dieser Fremde ist, ein schrecklich anzuschauendes Biest. Es lässt den unglücklichen Kaufmann schließlich nach dem Versprechen frei, eine seiner drei Töchter zu ihm zu schicken.

Die schöne Belle erbarmt sich und geht in das unheimliche Schloss, in dem alle Dienstboten in Gegenstände verwandelt sind. Sie fürchtet sich zunächst vor dem unfreundlichen Biest, das sie bereits erwartet und sich schon bald um ihre Zuneigung bemüht. Den Belle ist seine einzige Chance, von dem Fluch einer Fee erlöst zu werden und seine menschliche Gestalt zurück zu erhalten. Doch die Zeit wird knapp: Die Rose, die dem Biest zeigt, welche Frist ihm noch bleibt, beginnt zu verblühen…

Die Veranstaltung ist leider bereits beendet, daher gibt es keine bevorstehenden Termine. Vergangene Termine anzeigen.

Impressionen aus Die Schöne und das Biest
Die Regie

Regisseur

Willy Hövelborn

Willy Hövelborn ist seit 1992 an der Freilichtbühne aktiv und hat in der Vergangenheit zahlreiche Familien- und Abendstücke wie „Ronja Räubertochter“ (2002), „Dschungelbuch“ (2007) oder „Das Haus in Montevideo“ (2015) inszeniert.

Regisseur

Holger Weißbrod

Die Darsteller
Friedhelm Kaiser Vater/Erfinder
Sara Hövelborn Belle
Daniela Schröder Angelique
Jana Baier Claire
Benedikt Osterholz Jean
Jens Weißbrod Pascale
Christian Weißbrod Diener (Jacques)
Christoph Malassa Biest / Prinz Philipp
Tobias Thomas Uhr / Hofmeister (Monsieur Pendule)
Bernadette Hamann Staubwedel / Zimmermädchen (Mademoiselle Plumeau)
Michael Weißbrod Leuchter / Kammerdiener (Monsieur Lumière)
Petra Weddehage Teekanne / Köchin (Madame Pottine)
Jonas Mischendahl Teetasse / ihr Sohn (Tassilo)
Kerstin Vieth Salzstreuer / ihre Nichte (Selina)
Mira Brieden Zuckerdose / ihre Nichte (Sucrella)
Peter Malassa Weinfass / Kellermeister (Monsieur Bordeau)
Gabi Sander Blumentopf / Gärtnerin (Madama Fleur)
Karoline Marx Gießkanne / ihre Tochter (Florence)
Franziska Müller Fußschemel / kleiner Hund (Tabouret)
René Naier Biene
Eva Franke Biene
Elisa Porsche Biene
Nadine Vieth Biene
Nora Wilemsen Biene
Lea Hövelborn Wolf
Michelle Knox Wolf
Lina-Marie Meier Wolf
Oliver Muschiol Wolf
Tobias Szarkowicz Wolf
Kathrin Thorwesten Wolf
Christine Mertineit Wolf
Christian Weddehage Wolf
Nadine Rüsenberg Wolf
Sonja Könnecke Wolf
Rowenda Weddehage Wolf
Tobias Grollius Wolf
Miriam Faulde Löffel
Julia Franke Löffel
Christa Hökel Löffel
Karola Hüppmeier Löffel
Kimberly Leadbetter Löffel
Renate Malassa Löffel
Frederike Marx Löffel
Gabi Meier Löffel
Theresa Semmler Löffel
Carolin Strodick Löffel
Jasmin Vieth Löffel
Sarah Wendler Löffel
Annika Baier Teller
Anna-Katharina Batke Teller
Nina Kipry Teller
Marie-Claire Knox Teller
Kathrin Malassa Teller

Chronik