Saison 2018:
×

close
Plakat zu Der kleine Vampir

Familienstück 2000

Der kleine Vampir

Eine Inszenierung von Willy Hövelborn, Helmut Beyer und Heribert Marx

  • 34 Darsteller
Plakat zu Der kleine Vampir
Der Inhalt

Anton liest für sein Leben gern Gruselgeschichten – vor allem von Vampiren. Und so ist es für ihn überhaupt kein Wunder, dass er eines Tages vom „kleinen Vampir“ Rüdiger von Schlotterstein Besuch erhält.

Die beiden mögen sich auf Anhieb und verabreden sich auf dem Friedhof zur Besichtigung der Gruft derer von Schlottersteins. Hier lernt Anton das kleine Vampirfräulein Anna kennen und lieben. Dort begegnet ihm auch der einzige natürliche Feind der Vampire, der Friedhofswärter und Vampirjäger Geiermeier. Auch die Eltern sind von den neuen Freunden ihres Sohnes so merkwürdig berührt, dass sie die Hilfe eines Psychologen in Anspruch nehmen.

Immer bringt der Vampirfreund Anton in Verlegenheit. Nichts kann jedoch die Freundschaft zwischen den beiden – Mensch und Vampir – trüben. Anton versucht sich immer wieder schützend vor seinen neuen Freund zu stellen. Doch leider kann er nicht verhindern, dass der Friedhof verschönert werden soll und die Vampire gezwungen sind, umzuziehen…

Die Veranstaltung ist leider bereits beendet, daher gibt es keine bevorstehenden Termine. Vergangene Termine anzeigen.

Die Regie

Regisseur

Willy Hövelborn

Willy Hövelborn ist seit 1992 an der Freilichtbühne aktiv und hat in der Vergangenheit zahlreiche Familien- und Abendstücke wie „Ronja Räubertochter“ (2002), „Dschungelbuch“ (2007) oder „Das Haus in Montevideo“ (2015) inszeniert.

Regisseur

Helmut Beyer

Regisseur

Heribert Marx

Die Darsteller
Christian Weißbrod Rüdiger, der kleine Vampir
Karola Hüppmeier Anna, seine kleine Schwester
Christoph Bauer Anton Bohnensack
Christa Hökel Mutter Helga Bohnensack
Holger Weißbrod Vater Robert Bohnensack
Henrike van Besser Dorothee, die Blutrünstige
Renate Malassa Sabine, die Schreckliche
Peter Malassa Ludwig, der Fürchterliche
Sebastian Bermpohl Lumpi, der Starke
Tobias Thomas Jörg, der Aufbrausende
Anna Hövelborn Erzählerin, eine Witwe
Christoph Malassa Udo, Antons Mitschüler
Hans Joachim Griesel Psychologe, Dr. Schwartenfeger
Helmut Beyer Psychologe, Dr. Schwartenfeger
Tobias Thomas Friedhofswärter und Vampirjäger
Lea Hövelborn Fledermaus
Sara Hövelborn Fledermaus
Maren Langer Fledermaus
Kathrin Malassa Fledermaus
Frederike Marx Fledermaus
Karoline Marx Fledermaus
Christiane Müller Fledermaus
Janina Semmler Fledermaus
Theresa Semmler Fledermaus
Franziska Suerland Fledermaus
Mariano Damiano Vampir
Christine Mertineit Vampir
Gabriele Sander Vampir
Deborah Stürmer Vampir
Florian Suerland Vampir
Konstantin Suerland Vampir
Rowena Weddehage Vampir
Jens Weißbrod Vampir
Michael Weißbrod Vampir

Chronik