Saison 2018:
×

close
Plakat zu Die kleine Hexe

Familienstück 1999

Die kleine Hexe

Ein Stück von Ottfried Preußler in einer Inszenierung von R. P. Lange und Willy Hövelborn

  • 19 Aufführungen
  • 54 Darsteller
Plakat zu Die kleine Hexe
Der Inhalt

Sicher haben alle schon einmal etwas von der „Kleinen Hexe“ und ihren unzähligen Hexenkunststücken gehört. Es handelt sich nicht um eine garstige und böse Hexe, sondern die „Kleine Hexe“ ist immer bereit, allen netten Menschen und Tieren zu helfen und sie ist stets zu lustigen Späßen und Zaubereien aufgelegt.

So erlebt sie mit ihrem besten Freund und Ratgeber, dem sprechenden Raben Abraxas, viele aufregende Abenteuer. Übrigens ist diese liebenswerte „Kleine Hexe“ noch sehr jung und unerfahren. Sie ist erst ganz 127 Jahre alt. Alle anderen Hexen, die sich jedes Jahr einmal in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg treffen, sind viel, viel älter. Bei allen, besonders bei der strengen Oberhexe, findet die „Kleine Hexe“ keine Anerkennung, denn sie ist nicht böse genug.

Sie studiert eifrig alle Hexenbücher, um noch besser hexen zu können und den alten Hexen etwas vorzumachen. Sie hilft allen guten Menschen, besonders allen schwachen, aus der Not. Sie bestraft die Bösewichte und treibt ihren Schabernack mit ihnen. Schließlich müssen sogar alle bösen, alten Hexen weichen; übrig bleibt nur die „Kleine Hexe“ und die ist eine GUTE Hexe.

Viel Spannung bei zauberhaften Hexereien verspricht das Theaterstück „Die kleine Hexe“.

Die Veranstaltung ist leider bereits beendet, daher gibt es keine bevorstehenden Termine. Vergangene Termine anzeigen.

Die Regie

Regisseur

R. P. Lange

Regisseur

Willy Hövelborn

Willy Hövelborn ist seit 1992 an der Freilichtbühne aktiv und hat in der Vergangenheit zahlreiche Familien- und Abendstücke wie „Ronja Räubertochter“ (2002), „Dschungelbuch“ (2007) oder „Das Haus in Montevideo“ (2015) inszeniert.

Die Darsteller
Evelyn Wenzel Die kleine Hexe
Tobias Mohr Der Rabe Abraxas
Andrea Schmidt Muhme Rumpumpel
Hans Joachim Griesel Herr Pfefferkorn
Holger Weißbrod Revierförster
Lea Hövelborn Hund des Revierförsters
Anna Hövelborn 1. Holzweib
Henrike van Besser 2. Holzweib
Nadine Berhörster 3. Holzweib
Kolja Kröger Billiger Jakob
Eva-Susan Ernst Blumenmädchen
Henrike van Besser 1. Frau
Deborah Stürmer 2. Frau
Karola Hüppmeier 3. Frau
Hans Joachim Griesel Mann
Christoph Bauer Maronimann
Karoline Marx Hannerl
Theresa Semmler Mariele
Florian Suerland Simon
Frederike Marx Ursel
Michael Thebille Schneiders Fritz
Sebastian Bermpohl Schusters Sepp
Christoph Malassa Bäckers Paul
Holger Weißbrod Der Schneemann
Martyn Carwood Schützenhauptmann
Tobias Thomas Bürgermeister
Holger Weißbrod Fähnrich
Hans Joachim Griesel Schütze
Christian Weißbrod Thomas
Sara Hövelborn Vroni
Kolja Kröger Der Ochse Korbinian
Christiane Schmidt Die Oberhexe
Christa Weißbrod Eine Windhexe
Anna Hövelborn Eine Waldhexe
Martina Kirchhoff Eine Moorhexe
Nadine Berhörster Eine Kräuterhexe
Gabriele Sander Eine Knusperhexe
Matthias Carwood Volk / Schützenfest
Norbert Langer Volk / Schützenfest
Peter Malassa Volk / Schützenfest
Renate Malassa Volk / Schützenfest
Inge Schmidt Volk / Schützenfest
Yvonne Schütz Volk / Schützenfest
Martin Suerland Volk / Schützenfest
Mariano Damiano Kind beim Schneemann
Eva-Susen Ernst Kind beim Schneemann
Mira Ernst Kind beim Schneemann
Maren Langer Kind beim Schneemann
Kathrin Malassa Kind beim Schneemann
Karoline Marx Kind beim Schneemann
Christiane Müller Kind beim Schneemann
Theresa Semmler Kind beim Schneemann
Jens Weißbrod Kind beim Schneemann
Michael Weißbrod Kind beim Schneemann

Chronik